EO-IPSO
 

Zu unserer Musik:  

EO-IPSO wurde bereits 1982 gegründet, die Trennung erfolgte 1986. Einem zufälligen Treffen ist es zu verdanken, dass die Jungs seit 2001 wieder zusammen Musik machen. Ramona und Hergen lernten sich kennen, und so kam es, dass 2009 eine neue Gitarristin in die Band kam. Auf einem Gig lief der Band Lukas über den Weg, der von der Musik und den Texten der Band so begeistert war, dass er seit 2012 als Leadgitarrist dabei ist. 2015 wurden das erste Studioalbum aufgenommen und 2018 wurden die Songs "Glaube, Liebe, Hoffnung" sowie "Wach auf" im Noiseless-Studio in Rhede eingespielt. EO-IPSO steht für deutsche Rockmusik gepaart mit deutschen Texten, die sich durch klare, starke Gedanken auszeichnen. Die Songtexte treffen den Zeitgeist und schrecken auch nicht vor politischen und umweltrelevanten Themen zurück.